SINTA Studies in the Arts

Workshops | Übungen | Vorlesung | Podiumsgespräch

SINTA Modul Forschung in den Künsten

Freitag, 21.10.2022 - Freitag, 25.11.2022


Im Zentrum der Veranstaltung stehen Einführungen und Vertiefungen in die Forschung in den Künsten. Es geht um Grundlagen, Konzepte und Fragen von künstlerischer und Design-Forschung, Fachgeschichte und -theorie, Fallbeispiele und ihre Methodik. Gleichzeitig kommen ein lebhafter, praxisorientierter und interdisziplinärer Austausch sowie die Vernetzung und der Erwerb methodologischer Grundlagen nicht zu kurz.

Veranstaltende: SINTA | Studies in the Arts
Datum: 21.10.2022 - 25.11.2022
Uhrzeit: 09:15 Uhr
Ort: Verschiedene
Hauptgebäude Universität Bern
Hochschulstrasse
3012 Bern
Merkmale: Öffentlich
kostenlos

Programm Freitag, 21. Oktober 2022

Zeit
Raum Thema Dozierende
09:15–12:00 Raum 117, Hauptgebäude Universität Bern
Workshop zu aktuellen Forschungsbeispielen, Diskursen und Konzepten: Sozialanthropologie & Künste Dr. Luzia Hürzeler und Prof. Michaela Schäuble
13:00–14:45 Raum 115, Hauptgebäude Universität Bern Workshop: Mit Konzepten arbeiten – Wissenschaftsphilosophische Perspektiven Prof. Claus Beisbart
15:00–16:30 Raum 115, Hauptgebäude Universität Bern Podiumsgespräch: Doktorieren mit und durch Kunst: (Wie) geht das? Prof. Michaela Schäuble, Prof. Peter J. Schneemann, Prof. Britta Sweers
16:30–17:30 Korridor EG West, Hauptgebäude Universität Bern Apéro

Programm Donnerstag, 24. November 2022

Zeit Raum
Thema Dozierende
09:15–12:30 Raum 117, Hauptgebäude Universität Bern Methodenwerkstatt: Digital Humanities Prof. Tobias Hodel
09:15–12:30 Raum 304, Hauptgebäude Universität Bern Methodenwerkstatt: Einführung und Einübung von Methoden der künstlerisch-wissenschaftlichen Forschung Prof. Priska Gisler
13:30–16:45 Raum 304, Hauptgebäude Universität Bern
Vorlesung und Übung: Forschung in den Künsten: Geschichten, Theorien, Paradigmen Prof. Cristina Urchueguía und Prof. Heinzpeter Znoj

Programm Freitag, 25. November 2022

Zeit
Raum Thema Dozierende
09:15–12:15 Raum 104, Hauptgebäude Universität Bern
Transfer auf die eigene Forschung in interdisziplinären Tandems zum Thema Performativität Prof. Priska Gisler und Prof. Alexandra Portmann
09:15–12:15 Raum 117, Hauptgebäude Universität Bern Transfer auf die eigene Forschung in interdisziplinären Tandems zum Thema Sehen und Zeigen Dr. Fabiana Senkpiel und Prof. Michaela Schäuble
13:15–14:45 Raum 115, Hauptgebäude Universität Bern Abschlussplenum: Wrap-Up & Scientific Speed Dating Prof. Thomas Gartmann
14:45–15:45 Korridor EG West, Hauptgebäude Universität Bern Zvieri

Anmeldung

Bitte via E-Mail an hannah.ambuehl@unibe.ch

 

ECTS

Für den Besuch aller drei Tage gibt es 3 ECTS.